Chapati Design unterstützt die Initiative "Defend Afghan Women`s Rights" auf dem Bazaar Berlin. 

Zum bevorstehenden Event Bazaar Berlin sind wir neben unserem Verkaufsstand (Halle 20/Stand 204) auch mit einem wichtigen sozialen Projekt vor Ort - der Initiative "Defend Afghan Women`s Rights". Im Fokus steht die Hilfe für afghanische Frauen, Frauen die Unterstützung in einer lebensbedrohlichen Lage brauchen. Frauenrechts-Aktivistinnen, Journalistinnen, Politikerinnen und Künstlerinnen befinden sich in akuter Lebensgefahr. Viele versuchen verzweifelt, aus Afghanistan zu fliehen.  

Mit der Initiative "Defend Afghan Women`s Rights" möchten die Initiatoren zwei Dinge erreichen: Spenden für afghanische Frauenrechts - Organisationen sammeln und politische Forderungen für eine menschenrechtsbasierte Außenpolitik stellen. Eigens für diese Aktion haben wir einen GOTS zertifizierten Hoodie aus Bio-Baumwolle produziert, welchen wir auf dem Bazaar Berlin für 69,- € anbieten. Der Gewinn des Projekts fließt im vollen Umfang an die Hilfsorganisation. Den Spendennachweis werden wir im Nachgang auf unserem Blog veröffentlichen.  

Premiere der Aktion ist auf dem Bazaar Berlin (Palais/Stand 205). In den kommenden Wochen wollen wir mit dem Verkauf der Hoodies in unseren Filialen und in unserem Webshop dieses ebenfalls Projekt unterstützen. 

 „Wir möchten mit der Aktion unseren Beitrag leisten und auf die Situation der Frauen in Afghanistan in Zusammenarbeit mit HÁWAR.help aufmerksam zu machen. Die Unterstützung der Initiative ist für mich ein Herzens-Projekt.“ 

Hamid CEO Chapati Design 

Defend Afghan Women`s Rights ist eine Initiative von HÁWAR.help und dem Centre for Feminist Foreign Policy (CFFP). 

Erfahre mehr zur Initiative

https://www.defend-afghan-women.de/ 
Mehr zu den Projekten der NGO Hawar
https://www.hawar.help/de/ 

Alle Infos zum Bazaar Berlin

BAZAAR BERLIN - WO EINKAUFEN SELBST EIN GESCHENK IST  

Der BAZAAR BERLIN ist eine internationale Verkaufsmesse für Kunsthandwerk, Design, Naturwaren und Fair Trade-Produkte. Mehr als 500 Hersteller*innen und Händler*innen aus über 60 Ländern präsentieren jedes Jahr im November in Berlin ihre Waren und landestypischen Erzeugnisse.  

Wann?  

Mittwoch, 03. November bis Sonntag, 07. November 2021  

ÖFFNUNGSZEITEN  

Mittwoch bis Samstag 10-20 Uhr  

Sonntag 10-19 Uhr  

Wo?  

Messegelände Berlin, Eingang Halle 19  

(S-Bahn S41, S42, S46 (Messe Nord/ICC), U-Bahn U2 (Kaiserdamm, Theodor-Heuss-Platz), Bus X34,  

X49, M49, 104, 349 (Theodor-Heuss-Platz oder Masurenallee/ZOB) 

Gelände Plan:

gelaendeplan_bazaar21-ausschnitt

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.