Zelebriert mit uns den Tag der Menschenrechte

Heute öffnen wir nicht nur das 10. Türchen, sondern wollen zudem mit Dir den Internationalen Tag der Menschenrechte zelebrieren. Am 10. Dezember eines jeden Jahres findet der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte statt, die im Jahre 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde.

Menschenunwürdige Bedingungen sind in der Bekleidungsindustrie und der Produktion in Entwicklungsländern keine Seltenheit. Wir wollen dagegen steuern und diese Handhabung grundlegend durchbrechen, denn nur durch stabile soziale und ökologische Bedingungen kann man eine Änderung bewirken. Fairer Handel bedeutet faire Preise!

Chapati Design Berlin arbeitet fortlaufend daran die Arbeitsbedingungen der Arbeiter:innen in Berlin, aber vor allem unserer Fa(ir)mily von Saran Exports India, den allgemein geltenden europäischen Standards anzupassen und diese regelmäßig prüfen zu lassen - so haben wir, zum Beispiel, die Anforderungen der Global Organic Textile Standard (GOTS) International Working Group / Global Standard gemeinnützige GmbH erfüllt. Der GOTS Standard gewährleistet eine nachhaltige Herstellung der Textilien über die gesamte Wertschöpfungskette - von der Rohfaser bis zum Endprodukt - wobei verschiedenste Umweltschutzkriterien und soziale Kriterien betrachtet werden. Auch von SEDEX (eine der weltweit führenden Organisationen für ethische Handelsmitglieder, die mit Unternehmen zusammenarbeitet, um die Arbeitsbedingungen in globalen Lieferketten zu verbessern) wurde Saran Exports insbesondere auf die Sozialverträglichkeit der Produktion zertifiziert, wodurch wir zusätzlich mit dem Social Compliance die notwendigen Richtlinien erfüllen.

Es sind keine Minderjährigen an der Fertigung unserer Produkte beteiligt. Für ALLE Arbeitnehmer:innen zahlen wir faire Löhne, die entweder auf oder über dem Landesdurchschnitt liegen. Es wird gewährleistet, dass sichere Arbeitsbedingungen vorherrschen und ALLE Arbeitnehmer:innen regelmäßige Pausen und Urlaubstage in Anspruch nehmen. Außerdem erhalten die Mitarbeiter:innen unserer Produktion ein 13. Monatsgehalt, welches sie zum Diwali (Fest der Lichter) ausgezahlt bekommen. Um die oben genannten Punkte sicherzustellen, zahlen wir unseren Produzenten die Produkte im Voraus, so dass auch eine Verschuldung vermieden wird.

Unser primäres Ziel ist es hierbei, die Arbeitsbedingungen so weit wie möglich denen der Europäischen Union anzugleichen.

Es ist uns ein großes Anliegen unseren Mitarbeiter:innen ein optimales Arbeitsumfeld zu schaffen, denn ihr Wohl liegt uns am Herzen - unabhängig davon ob sie in der Produktion, im Verkauf oder im Büro eingesetzt werden!

Die Umsätze, die uns durch die Corona-Krise und einem eventuell bevorstehenden harten Lockdown fehlen, aber dringend benötigt werden, mögen momentane Sale-Aktionen und reduzierte Preise in Läden und Onlineshop nicht vollständig rechtfertigen. Sie sind jedoch kurzfristig der Rettungsring, der auch uns und unsere Produzenten vor schlimmeren Konsequenzen bewahren könnte - wir dürfen in diesen Zeiten kein Risiko eingehen und hoffen auf Verständnis und Eure Unterstützung! Wir wünschen natürlich auch Euch die notwendige Resilienz und Kraft, um gemeinsam diese Krise zu überwinden.

Euer Chapati Design Berlin

Tags: Fair

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.